Bei einem Einkauf vor längerer Zeit erwarb ich bei einem fliegenden Händler eine Urkunde mit der Abstammung unseres Familiennamens. (Ob diese Echt ist kann nicht bestätigt werden.)

wappen.gif

Neuerer

Unterensing

Dieses Geschlecht kann sich einer Vergangenheit rühmen, die reich an Ereignissen, Taten und Personen ist. Man findet darüber Angaben bei diversen bibliographischen Quellen, die das, von der Familie Neuerer in der Geschichte hinterlassene Zeichen bestätigen.

Acta Personae

Geschichtliche Erinnerungen der Familie Neuerer.

  • Konrad Newer, 1492 König zu Unterensing

  • Anzo, 1367 Flaschner zu Frankfurt a. Main

In Dokumenten wie: Die Urkunden und Akten des Kgl. Haus und Staatsarchivs.
(Württ. Regesten). Stuttgart 1916 - 40 finden wir die Eintragung des Familiennamens in seiner Urform "Newer", der auf das Jahr 1492 zurückgeht.

Stat Magni Nominis Umbra

Etymologie: Die Bedeutung des Familiennamens: Geht von mittelhochdeutsch näwen (nähen) aus und auch Neuer. Diese Bezeichungsformen kann mann nicht genau bestimmen, weil sie weder zu den patronymischen Formen noch zu den Orts-, Berufs-, oder Übernamen gehören. Besonders im Spätmittelalter verbreitete sich vor allem in Spanien und Italien die Gewohnheit, Namen ohne spezifische Bedeutung zuzuteilen. Auch in Frankreich finden wir im XIV. Jahrhundert diese Form, jedoch kann es sich auch um entartete Jargonausdrücke von schwieriger Interpretation handeln.